Garmisch-Partenkirschen

 

Endlich stand er an - der Urlaub, den ich letztes Jahr schon geplant hatte... Zumindest in Teilen. Geplant waren eigentlich 5 Tage Garmisch-Partenkirchen und 5 Tage Berchtesgadener Land.

Wir haben nun eine Woche in Garmisch-Partenkirchen verbracht und es war so toll, endlich wieder Bergluft zu schnuppern und Urlaub zu haben! Die Hunde waren auch mehr als erfreut - grade Kannix, weil er einfach jeden Tag baden war, obwohl es nicht so geplant war... :-D

 

Am Sonntag bin ich morgens relativ früh aufgewacht, es war nur leicht bewölkt - also spontan dazu entschieden, fix zum Eibsee zu fahren und ein paar Fotos im Sonnenaufgang zu machen! :-)

 

 

Nachmittags sind wir zur Partnachklamm gefahren - ein unglaubliches Naturschauspiel!

Für Kannix etwas schwer, weil er unbedingt baden wollte - hat er ja nicht schon morgens im Eibsee gemacht...

Da hier einige Besucher waren und es sehr eng war, konnte ich leider nicht so viele Fotos machen. 

 

 

 

Am Tag darauf sind wir zum Plansee nach Österreich gefahren. So riesig und wunderschön! Die Hunde haben so viel Spaß gehabt, weil sie - was auch sonst - wieder schwimmen waren. Gut, dass ich immer die Bademäntel dabei hatte, damit sie schnell wieder getrocknet sind. :-) 

 

 

Der dritte Tag wurde etwas teurer... Wir sind zur Zugspitze hoch! Die Tickets für die Gondel sind nicht sehr günstig, gelohnt hat es sich aber allemal! In weniger als 10 Minuten waren wir auf der Zugspitze. Es waren alle in der Gondel so freundlich zu den Hunden, das ist mir besonders aufgefallen. Oben angekommen an der Zugspitze sind wir kurz zur Dachterrasse und hatten hier schon eine atemberaubende Aussicht! Mit einer zweiten Gondel sind wir dann ein Stück tiefer gefahren, wo es zwei Restaurants gab und man sich frei bewegen konnte. Bei der Ankunft hatten wir noch ca. 5 Minuten freie Sicht, dann ist eine riesige Nebelwand aufgezogen, die sich wirklich stur hielt. Wir haben uns kurz im Restaurant aufgehalten, nachdem wir vorher in der Nebelwand umher gewandert sind.

Von jetzt auf gleich zog der Nebel weg und es gab wieder freie Sicht - Zeit für Fotos! Es war wunderbar und auf jeden Fall das Geld wert!

 

 

 

Am Tag darauf haben wir ein paar Shopping Center besucht. Dabei sind wir dann am Jochpass vorbei gefahren, an dem wir spontan ein paar Fotos gemacht haben. Ich stehe ja auf so grandiose Aussichten!!

 

 

Eigentlich sollte es dann nach Hause gehen... Wir haben dann beim Vorbeifahren das Schild zum "Vliesalpsee" gesehen. Eben bei google Maps gecheckt, ob es sich lohnt, dahin zu fahren - und ja, es hatte sich gelohnt -  und zack abgebogen!

Es war traumhaft. Wir haben keine große Runde gedreht, da wir echt Hunger hatten und weiter wollten. Aber der kurze Besuch hat sich wirklich gelohnt.

Ja, und da wir ja so einen Hunger hatten, haben wir dann doch noch spontan an einer Stelle angehalten, die wunderschön aussah und ein paar Fotos gemacht. Auf die Stunde kam es dann auch nicht an. :-D

 

 

Am fünften Tag bin ich nochmal fix zum Eibsee gedüst, in der Hoffnung, einen schönen Sonnenaufgang zu haben, da ich dieses Mal die andere Richtung um den Eibsee gelaufen bin. Im Dunkeln angekommen sind wir los gelaufen, ohne jeglichen Gegenverkehr - sehr entspannend! Einen Sonnenaufgang hatten wir leider nicht, dafür aber eine tolle Stimmung mit tief hängenden Wolken!

 

 

Am letzten Tag im Urlaub haben die Hunde und ich noch eine schöne Runde am Panoramaweg in Garmisch gemacht. Wir hatten bestes Wetter und es war sehr entspannend. 

Wir hatten ein paar schöne Tage und es war echt toll! 

Wir kommen wieder, liebe Berge! ♥

 

 

 

Da ich mit der Videografie angefangen habe, habe ich auch viele Clips aufgenommen und ein Urlaubsvideo gemacht! 

Viel Spaß beim schauen! :-) 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0